wir machen das!

3.Seniorenbüro Kirchrode Bemerode Wülferode


Naturerleben im Nahbereich


Leben ist nicht genug, sagt der Schmetterling.

Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.

Hans Christian Andersen


Kleine Naturbesonderheiten erleben ohne große Kosten, bei kurzem Weg in einer netten Gruppe mit kompetenten Führern, die neue Anregungen und Erkenntnisse vermitteln.

3.Mai

Donnerstag 3. Mai 2018 . 14.30h – 18.00h

Treffpunkt: 14.30h Jakobikirche Kirchrode

„Neues von der Waldgemeinschaft – die Waldstation Eilenriede

Seit der Forstautor Peter Wohlleben die Spiegel-Bestellerlisten gestürmt hat, bekommen wir eine Ahnung davon, in welchen Gemeinschaften Bäume leben, wie sie sich vor Feinden schützen, wie sie miteinander kommunizieren, wie sie ihren Nachwuchs fördern, wie sie mit Wetter- und Klimaunbillen umgehen. Die Waldstation Eilenriede kann dies vermitteln.

Wir treffen uns um 14.30h an der Jakobikirche in Kirchrode, um mit dem Fahrrad durch den Stadtwald zu radeln. Um 15.00h gibt der Leiter der Station, Herr Geiges eine 30-minütige Einführung (Im Sitzen). Es schließt sich ein geführter Waldspaziergang an, der an den Tiervolieren und mit einer Turmbesteigung bis gegen 16.45h weitergeht. In 32 m Höhe können wir noch einen Blick von oben auf den großen Stadtwald und das Stadtpanorama genießen. Wir enden um 17.00h bei den Sitzgruppen mit hannöverschem Butterklöben und Kaffee. Gegen 18:00 Uhr werden wir zurück sein.

Referent: Hanspeter Geiges

Kosten: 5,00€

Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.

15.Mai

15. Mai 2018 . 15.00h

Treffpunkt: Garten Klaffke, Göttinger Chaussee 246 C

Besuch im Garten Klaffke

Referenten: Gesa Klaffke-Lobsien und Kaspar Klaffke

Frühlingsblüher stehen in voller Blüte, die ersten Sommerblumen sind zu sehen. Für seine Besitzer, die Biologin und pensionierte Lehrerin Gesa Klaffke-Lobsien und Kaspar Klaffke, den ehemaligen Leiter des hannoverschen Grünflächenamts, ist dieser Garten aber mehr als ein grünes Refugium - es ist ihr Wohn- und Lebensraum. Die beiden bitten in ihr Zuhause – ein üppig blühender Garten und ein restauriertes, zum Wohnhaus umgebautes Jugendstil-Gewächshaus am Rande des Ricklinger Stadtfriedhofs.

Kosten: 2,00€

Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.

28.Juni

Donnerstag 28. Juni 2018 . 15.00h – 17.00h

Treffpunkt: Vor der Wasserkampschule in der Wasserkampstraße

Eine Imkerin in Kirchrode

Wir besuchen die Imkerin Astrid Zühl in ihrem Garten. Dort erfahren wir viel über die Arbeit mit den Bienenstöcken, sehen auch mal hinein und probieren verschiedene Ernten. Es gibt Stadthonig, Landhonig und Blütenhonig, Sorten, die auch gekauft werden können. Frisch abgefüllt ist bei unserem Besuch die Blütentracht.

Kosten: 2,00€

Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.


Möchten Sie mehr Informationen haben, wenden Sie sich bitte an das Seniorenbüro. Sie erreichen uns dort montags von 10.0h – 12.00h. Gerne können Sie uns auch eine Email an info@seniorenbuero-kbwrode.de schicken. Das Anmeldeformular bekommen Sie als pdf zum Ausdrucken in der rechten Spalte oder im Seniorenbüro.

 


 


Wir freuen uns auf Sie!


 

Anmeldeformular
Anmeldeformular.pdf (225.41KB)
Anmeldeformular
Anmeldeformular.pdf (225.41KB)