wir machen das!

Seniorenbüro Kirchrode Bemerode Wülferode


Naturerleben im Nahbereich


Auch der vernünftigste Mensch bedarf von Zeit zu Zeit wieder der Natur.

Friedrich Nietzsche


Kleine Naturbesonderheiten erleben ohne große Kosten, bei kurzem Weg in einer netten Gruppe mit kompetenten Führern, die neue Anregungen und Erkenntnisse vermitteln.

02.August

Freitag 02. August 2019 . 15.00h – 16.30h

Treffpunkt: St. Petrikirche, Am Lindenhofe, Hannover-Döhren
Das Döhrener Wollewehr – Natur rund um die Leineinsel
Inhalt: Auf der naturkundlichen Führung können Sie die Hinterlassenschaften der Döhrener Wollwäscherei & -Kämmerei von 1872 AG in den Naturräumen um die Döhrener Leineinsel erleben.
Referent: Dr. Alexander Mudroch, Dr. Ute Richter
Kosten: 7,50€ / Teilnehmer
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.

28.August

Mittwoch 28. August 2019 . 10.30h – 12.30h
Treffpunkt: Kasse Berggarten
„Stauden und Gehölze“ Führung durch den Berggarten
Inhalt: Ein Gärtner zeigt uns die Vielfalt und Pracht der Stauden und Sträucher im Berggarten und berichtet über Herkunftsländer, Pflegeaufwand, Sortenvielfalt, die verschiedenen Habitate im Garten und die Bedeutung in der europäischen Gartenkultur. 
Im Anschluss geht – wer mitwill – ins Vereinsheim der Berggartenkolonie, die eine empfohlene, gute bürgerliche Küche mit akzeptablen Preisen hat. Eine Speisenkarte wird zu Beginn der Führung zwecks Vorabbestellung verteilt.
Kosten 6,00€ Führung, zusätzlich Eintritt Berggarten
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.

11.September

Mittwoch 11. September 2019 . 10.00h – 12.30h
Treffpunkt: Jugendzentrum Bemerode, Emslandstraße 119
Geschichte + Natur in der Seelhorst
Inhalt: Der Seelhorster Wald hat eine Fläche von rund 80 Hektar und liegt im südöstlichen Stadtgebiet Hannovers. Zusammen mit dem Stadtfriedhof Seelhorst und dazwischen liegenden Kleingärten bildet er einen großen, für die Naherholung bedeutenden Freiraum zwischen den Stadtteilen Döhren, Mittelfeld, Bemerode und Kirchrode. Seit den 1980er Jahren entstanden im unmittelbaren Umfeld des Waldes Gebäude und Siedlungen; im Jahr 2000 an die Bemeroder Bebauung anschließend, am Waldrand der Jugendtreff „Kiebiz“. Dabei wurde über der ehemaligen Lagerkläranlage ein Rodelberg aufgeschüttet. 
Referenten: Karin Meyer-Böer + Thomas Giese, Forstwirtschaftsmeister im Loenspark
Kosten: 5,00€
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.


Möchten Sie mehr Informationen haben, wenden Sie sich bitte an das Seniorenbüro. Sie erreichen uns dort montags von 10.00h – 12.00h. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an info@seniorenbuero-kbwrode.de schicken. Das Anmeldeformular bekommen Sie als pdf zum Ausdrucken in der rechten Spalte oder im Seniorenbüro.