wir machen das!

Seniorenbüro Kirchrode Bemerode Wülferode


Naturerleben im Nahbereich


Auch der vernünftigste Mensch bedarf von Zeit zu Zeit wieder der Natur.

Friedrich Nietzsche


Kleine Naturbesonderheiten erleben ohne große Kosten, bei kurzem Weg in einer netten Gruppe mit kompetenten Führern, die neue Anregungen und Erkenntnisse vermitteln.

15.März

Freitag 15. März 2019 . 15.00h – 17.00h 

Wegen der Wettersituation mussten wir diese Veranstaltung leider absagen!! Alle angemeldeten Teilnehmer werden von uns informiert!
Treffpunkt: Waldparkplatz Wülferode (Anfahrt-Treff 2: 14:30 Rathaus Bemerode. Anfahrt-Treff 3: 14:45 Uhr Thie) Bei Anmeldung bitte angeben.
Märzbecherführung mit dem Fahrrad
Bei jedem Wetter Fahrt durch die Gaim, ein sehr alter Naturwald mit besonderer Vegetation. Stopps bei verschiedenen abseits gelegenen Flecken mit blühenden Märzbechern. Eine Augenweide in der sonst noch kargen Waldumgebung. Herr Strecker hat umfangreiches botanisches Wissen zu diesem Habitat. Auf Wunsch von TN wird diese schon früher angebotene Tour wiederholt.    
Referent: Helmut Strecker
Kosten: 2,00€
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.    

8.Mai

Mittwoch 8. Mai 2019 . 14.30h – 16.30h
Treffpunkt: Jakobikirche kl. Hillen 13:50 Uhr mit dem Fahrrad.
Ende wieder dort. 
Kräuterführung in der Waldstation Eilenriede
Wir sehen die Anlage der Waldstation mit Tieren und Seminarräumen, machen eine kleine Wanderung durch die Natur und sammeln essbare Kräuter, die zu einem Salat verarbeitet werden. 80 % aller Pflanzen kann man essen. Sie sind meist gesünder als die gezüchteten Argarprodukte, denen z.B. die wichtigen Bitterstoffe weggemendelt wurden. Oft sind sie sogar als Heilpflanzen einsetzbar.
Eigene Kaffeepause mit hannöverschem Butterklöben im Freien. Bitte Tasse mitbringen. Schon die An- und Abfahrt auf festen Wegen fast nur durch den Stadtwald ist erholsam.
Referent: Leiter der Waldstation Herr Hans-Peter Geiges
Hinweis: Wir fahren bei fast jedem Wetter.
Kosten: 8,00€ für Führung und Kaffeepause
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.    

5.Juni

04.Juni

11.Juni

Dienstag 4. Juni 2019 . 15.00h – 17.00h
Treffpunkt: Vor der Wasserkampschule in der Wasserkampstraße 
Eine Imkerin in Kirchrode
Die Imkerin erzählt, wie ein Bienenstock funktioniert; wie Arbeiterinnen, Königin, Drohnen, Torwächter und Brutpflegerinnen zusammenarbeiten, um das Volk zu erhalten und zu vermehren. Welcher Arbeits- und Kosteneinsatz nötig ist, damit es einem Volk gut geht und gesunder Honig geerntet werden kann. Ein Bienenstock wird geöffnet und ein Blick ins Innenleben ermöglicht. Zuletzt können verschiedene Sorten dieses gesunden Prokuktes probiert und erworben werden. Eine Wiederholung einer Führung des Vorjahres, weil die Begeisterung groß war.
Hinweis: Bei Regen wird die Aktion verschoben, weil wir uns draußen aufhalten.
Kosten: 2,00€
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.

ausgebucht!

19.Juni

Mittwoch 19.06.2019 . 14.30h – 15.45h / 16.45h
Treffpunkt: NABU-Station Grasdorf , Ohestr. 14 
Tierwelt im Leinetal – Spaziergang mit Führung
Wir treffen uns vor der NABU-Station in Grasdorf, sehen uns diese kurz an, erfahren von der Arbeit des NABU vor Ort und machen einen Spaziergang von 60 Min. in das umliegende Leinetalgelände. An diesem Beispiel wird die Entwicklung der Tierpopulation, der Veränderungen und Schutzmaßnahmen erläutert. Zum Beispiel vom Rückgang der Stare, Vogel des Jahres 2018, Zuzug der Biber.
Anschließend besuchen wir das Bauerncafé Hahne mit seinem idyllischen Kaffeegarten und den beeindruckenden Torten. Dafür müssen wir ca. noch einmal 1 km gehen (Kastanienweg 1a. Ein Weg der sich lohnt!
Referentin: Sabrina Schmitt
Kosten 6,00€ für die Führung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich im Seniorenbüro an.


Möchten Sie mehr Informationen haben, wenden Sie sich bitte an das Seniorenbüro. Sie erreichen uns dort montags von 10.0h – 12.00h. Gerne können Sie uns auch eine Email an info@seniorenbuero-kbwrode.de schicken. Das Anmeldeformular bekommen Sie als pdf zum Ausdrucken in der rechten Spalte oder im Seniorenbüro.